Button für Menü
RE Plano

Verstärktes Engagement mit dem Lebensmitteleinzelhandel für mehr Verpackungsrecycling

Die Zusammenarbeit von REMONDIS mit führenden Einzelhändlern trägt in Deutschland dazu bei, dass rund 18 Milliarden gebrauchte Getränkeverpackungen pro Jahr dem Recyclingkreislauf zugeführt werden, die ansonsten zum Teil in thermischen Verwertungsanlagen oder im Straßengraben landen würden. Die Ausgestaltung des Pfandsystems bietet dem Einzelhandel dabei große Chancen. Mehrere Länder in Europa haben Pfandrücknahmesysteme angekündigt, die in den nächsten Jahren eingeführt werden sollen. Mit einer Akquisition will REMONDIS sich nun national wie international weiter einbringen. 

Während eine europäische Richtlinie als Ziel ab dem Jahr 2029 vorgibt, dass neun von zehn Plastikflaschen ihren Weg über eine separate Sammlung ins Recycling finden sollen, erreicht Deutschland mit dem Einwegpfandsystem eine im internationalen Vergleich führende Rückgabequote von 98,5% und produziert dabei so reine Abfallströme, dass auch die nächste europäische Vorgabe, ab 2030 mindestens 30% recycelten Kunststoff in neuen Flaschen einzusetzen, schon heute erfüllt werden kann. Die Bereitschaft der Einzelhandelspartner, eine Rolle bei der Entwicklung eines nachhaltigen Verpackungsrecyclings zu spielen, hat einen großen Anteil an dem bisherigen Erfolg.

REMONDIS plant, die Erfahrungen aus der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Einzelhändlern und globalen Konsumgüterproduzenten in Deutschland zu nutzen, um innovative neue Rücknahmesysteme auf den Weg zu bringen. Mit dem Serviceportfolio RE DEPOSIT bietet das Unternehmen als „One-stop Shop für Pfandsysteme“ alle Module an, die nötig sind, um von Beginn an ein erfolgreiches, modernes System zu betreiben. 

Übernahme von Diebold Nixdorf Technology und Diebold Nixdorf Retail Services

Zum 31.1.2022 wurde nun die Übernahme der Leergutautomaten-Sparte von Diebold Nixdorf durch REMONDIS besiegelt. Dies umfasst die Geschäftsfelder Diebold Nixdorf Technology und Diebold Nixdorf Retail Services, die ab sofort unter RE DEPOSIT Solutions GmbH und RE DEPOSIT Services GmbH firmieren werden. Der im thüringischen Ilmenau beheimatete Hauptsitz mit Management, Entwicklung, Produktion, Services und Verwaltung bedient den internationalen Kundenkreis mit verschiedenen Rücknahmesystemen für Einweg- und auch Mehrwegverpackungen. 

Darin sieht REMONDIS-Geschäftsführer Ralf Mandelatz großes Potenzial: „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der RE DEPOSIT Solutions GmbH bzw. ihrer Vorgängerorganisation entwickeln, produzieren und betreiben seit über zwei Jahrzehnten Rücknahmetechnologien und kennen die Ansprüche unserer Kunden an Zuverlässigkeit, Servicequalität und Wirtschaftlichkeit. Die intelligenten Rücknahmesysteme ergänzen unsere Dienstleistungen in den Sammelsystemen perfekt, und mit REMONDIS haben unsere Kunden weiterhin einen Partner an der Seite, der individuelle Recyclinglösungen auch international umsetzen kann.“

Erik Trumpp, Geschäftsführer der RE DEPOSIT Solutions GmbH, erklärt: „Die einfache und schnelle Rückgabe von Pfand-Gebinden ist zu einem festen Bestandteil des Einkaufserlebnisses geworden. Die bestmögliche Erfüllung der Kundenwünsche, zusammen mit den Vorgaben der neuen Verpackungsverordnungen, stellen den Lebensmitteleinzelhandel vor gewaltige Herausforderungen. Unsere Automaten ermöglichen zukünftig, als Teil einer flexiblen und modularen Lösungspalette von REMONDIS, eine Vielzahl von passgenauen Lösungen für den Handel. Wir bieten dem Handel für deren Kunden eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Auszahlung von Pfandbeträgen sowie eine perfekte Integration in das individuelle Einkaufserlebnis.“

„Die Filialen profitieren von der erhöhten Besucherzahl und erhalten einen Umsatzschub, da die Kunden ihre Bons in den Geschäften einlösen“, ergänzt Marc Herrmann, Geschäftsführer der RE DEPOSIT Services. „Die Verbraucher genießen den Komfort, dass sie die Leergutrückgabe zur gleichen Zeit wie ihren Einkauf erledigen können. Von den Pfandgeldern, die gespendet werden, profitieren wohltätige Organisationen, die von den Einzelhändlern vorab benannt wurden. Das Wichtigste ist jedoch, dass mehr Flaschen und Dosen hochwertig recycelt werden und wir alle somit unseren CO2-Fußabdruck verringern.“

REMONDIS ist seit 2006 der führende Dienstleister im deutschen Einwegpfandsystem – einem Pfandsystem, das maßgeblich von Einzelhandel und Industrie gestaltet wurde. Jedes Jahr erkennen und sammeln die bei REMONDIS angeschlossenen rund 20.000 Rücknahmeautomaten sowie die manuellen Rücknahmestellen Milliarden leerer Getränkebehälter, die dann zu neuen Behältern recycelt werden können. REMONDIS bietet dabei das Gesamtpaket von der Sammellogistik, über die Pfandabrechnung bis zur Herstellung von Recyclingrohstoffen an.

Die Zusammenarbeit von REMONDIS mit dem Einzelhandel bildet das Herzstück des erfolgreichsten Pfandsystems weltweit. 
 

RE Plano GmbH // Ein Unternehmen der REMONDIS-Gruppe
AGBImpressumDatenschutzhinweiseREMONDIS-Gruppe


  • Schreiben Sie uns

    Es gelten unsere Datenschutzhinweise


  • Kontakt

    RE Plano GmbH
    Brunnenstraße 138
    44536 Lünen
    Deutschland
    T +49 2306 106825
    F +49 2306 106824
    E-Mail

© 2022 REMONDIS SE & Co. KG